Die Elim-Düne: Beliebtes Motiv vieler Foto-Kalender

Eine der meist fotografierten Dünen ist die Elim-Düne, die Besucher auf dem Weg von Sesriem in Richtung Sossusvlei nach einem kleinen Abstecher erreichen. Sie ist die Düne im Sossusvlei, die am weitesten im Landesinneren liegt.

Die Elim-Düne ist mit einigen Grasbüscheln bewachsen und recht leicht zu besteigen. Benannt wurde die Düne nach der Farm, die sich einst hier befand. Das Farmgelände wurde bei Errichtung des Naturschutzparkes in das Gebiet integriert. Besonders schön präsentiert sich die Elim-Düne im Licht der auf- oder untergehenden Sonne.

Grasbüschel auf der Elim-Düne

Grasbüschel auf der Elim-Düne